Is(s) es denn wahr?

Ich fass es nicht ...

http://www.foodfreak.de/2010/04/ich-glaubs-einfach-nicht/

Ohne Worte!

13.4.10 11:34, kommentieren

Is(s) es denn wahr?

In diesem Blog möchte ich über all das Schreiben, was mir fast tagtäglich zum Thema "Ernährung und Lebensmittel" über den Weg läuft.

Hier wird vor allen Dingen meine Meinung zu den Dingen stehen und der eine oder andere Link zu Seiten mit Themen, die ich interessant finde.

Durch das fast tägliche surfen im www bin ich auf die Foodblogger gestoßen, am interessantesten finde ich natürlich die Seiten mit den kritischen Meinungen (hier an erster Stelle Foodfreak und Datenhamster genannt) gestoßen.

Diese Seiten und der Tatbestand das man vor 3 Jahren bei mir Diabetes diagnostiziert hat (zudem sind LAG und ich auch noch Allergiker) hat mich ein wenig wachgerüttelt, mich mal mehr mit dem Zeug im Küchen- und Vorratschrank zu beschäftigen.

Auch durch das Lesen verschiedener Bücher (u. a. von Udo Pollmer etc.) und Artikel (Foodwatch, abgespeist.de) sehe ich mittlerweile vieles im anderen Licht.

Das soll aber nicht heißen, das ich nicht auch meine Schokolade esse oder mal zum Burgerbrater gehe. Auch kaufe ich nicht nur im Bioladen sondern auch weiterhin im Discounter und im normalen Supermarkt.

In meinem Umfeld gibt es niemanden mit dem ich über diese Themen reden kann. Entweder sind die Leute schon total abgestumpft (ändert sich eh nix, wenn Du das nicht mehr kaufst - meist die Leute, die älter sind wie ich) oder aber denen geht es am Mors vorbei (Leute die jünger wie ich sind). Leute in meinem Alter zeigen mir den Vogel und würden mich am liebsten steinigen, weil ich im Bioladen einkaufe. Komischerweise existieren immer noch Vorurteile - vor allen bei denen, die sich mit dem Thema nicht auseinader setzen wollen.

13.4.10 11:13, kommentieren